Hiplok

Hiplok – Mehr als nur ein Fahrradschloss. Die Produkte wurden auf der Eurobike 2013 vorgestellt und haben viel Zuspruch gefunden.

hiplok-logo

Das Motto auf der Webseite lautet: „DESIGNED FOR RIDING – BUILT FOR SECURITY“

Das Aussehen und der Transport sind die Hauptmerkmale, die ein Hiplock Fahrradschloss auszeichnen. Während man andere Radschlösser an einer Rahmenhalterung oder in der Tasche transportiert, trägt man ein Hiplok wie ein Modeaccessoire am Körper. Hiplock bietet derzeit 3 verschiedene Schloss-Typen an.

Zum einem ein Kettenschloss, dass es in kurzer Lite und einer normalen Ausführung gibt. Die Lite Version besteht aus 6-8 mm dicken Ketten und hat einen Umfang von 75 cm. Das Gewicht beträgt ca. 1 kg. Die zweite Version 1.50 ist 90 cm lang und hat dabei bereits ein Gewicht von 1,8 kg. Es funktioniert wie ein normales Schloss, kann aber zum Transport einfach als Gürtel um die Hüfte getragen werden.

Nein, nicht nur für die Schlanken, sondern das V1.50 kann auch mit einem Leibesumfang von bis zu 120 cm getragen werden. Es gibt keine umständliche Einstellung für die Größe; das ganze wird einfach durch ein Klettband festgehalten.

Der zweite Schlosstyp ist im Grunde ein normales Bügelschloss: 13 mm Bügelstärke, 70 mm breite und 135 mm Bügelhöhe bei einem Gewicht von 1 kg. Es ist aus gehärtetem Stahl und hat einen Nylon-Überzug.

Dieses Schloss besitzt eine neuartige Halterung, wie man sie bisher nicht von anderen Herstellern kennt. Mittels eines patentierten Clipsystems kann das ganze problemlos am Rucksackgurt oder Gürtel getragen werden.

Der dritte Typ wäre ein Kabelschloss mit einer Kabellänge von 1300 mm und einer Kabelstärke von 10 mm. Auch dieses Schloss wird wieder wie ein Gürtel getragen, lässt sich aber nur an Hüften mit einem Umfang von 61 – 106 cm tragen

Warum sollte man nun ein Fahrradschloss am Körper tragen?

Ganz einfach: Wenn man im Sommer leicht bekleidet ohne Tasche unterwegs ist und das Schloss nicht locker um den Rahmen oder Lenker wickeln will, käme so ein Gürtelschloss ganz praktisch. Dazu gibt es die Schlösser in vielen verschiedenen Farben.

Anders als bei vielen Herstellern kann man auch direkt auf der Hiplock Seite bestellen. Ich weiß nicht genau, wie sich die Angebote entwickeln, jedoch sind momentan die Preise auf der Herstellerseite ein wenig höher.