Code / Zahlencode

codeschlossEs gibt auch Fahrradschlösser, die man ohne Schlüssel öffnen und schließen kann. Auch diese Schlösser funktionieren rein mechanisch und anstelle des Schlüssels muss nur der richtige Zahlencode gewählt werden.

Solche Codeschlösser besitzen 3-5 drehbare Schreiben auf den die Zahlen 0-9 abgebildet sind. Zum Öffnen muss man diese Scheiben einfach nur in die richtige Reihenfolge bringen.

Einfache Zahlenschlösser haben meist nur 3 Zahlenräder und lassen sich dabei nur mit einem Voreingestellten Code öffnen.

Durch die einfache Bauweise ist dieses Schließsystem nicht besonders sicher und lässt sich von absoluten Laien öffnen, ohne den Code zu kennen. Dazu reicht es aus, das Fahrradschloss ein wenig auf Spannung zu bringen und wenn man die Zahlen dreht, merkt man einen deutlichen Widerstand.

Professionelle Codeschlösser lassen sich auf diese Weise nicht öffnen. Diese Schlösser sind so aufgebaut, dass auch unter Spannung kein Widerstand spürbar oder hörbar ist, wenn die richtige Zahl gewählt wurde.

Dazu bieten die besseren Codeschlösser auch die Möglichkeit, einen eigenen Code zu wählen und diesen  jederzeit zu ändern. Der Zahlencode lässt sich aber nur beim geöffneten Schloss verändern.

Hat man also den eigenen Code einmal vergessen, wird es schwierig oder unmöglich das Radschloss zu öffnen. Dann kann selbst der Hersteller es nicht mehr gewaltfrei öffnen.

Weitere Schliess-Arten: