Kategorie: Rahmenschloss

rahmenschlossEin Fahrradrahmenschloss (auch Speichenschloss genannt) ist in seiner Bauweise dem Steckschloss ähnlich. Es wird ein Metallstift zwischen die Speichen geschoben, welcher das Rad blockiert. Ein Rahmenschloss bietet keinen wirklichen Schutz vor Diebstahl.

Es sichert das Fahrrad nur gegen Wegfahren – aber nicht gegen das Wegtragen. Auch diese Fahrradschlösser werden dauerhaft fest an den Rahmen montiert.

Dabei wird nicht nur ein Riegel zwischen die Speichen geschoben, sondern es umschließt den Reifen komplett. Hier nützt es nichts, ein Rahmenschloss im geschlossenen Zustand abzuschrauben.

Rahmenschlösser werden auch heute noch von Namhaften Herstellern angeboten. Das Prinzip ist dabei das gleiche geblieben. Der eigentliche Schließbolzen nefindet sich in einer halbrunden Hülse, die fest am Fahrradrahmen montiert ist.

Das Schloß umschließt somit im geschlossenen Zustand das gesamte Rad, wodurch ein mögliches Wegfahren verhidert wird. Der Schließbolzen wird mit einer Feder versehen und dauerhaft offen gehalten.

Beim Schließen wird dieser Bolzen eingerastet und arretiert. Wird das Schloss geöffnet, sorgt die Feder dafür, dass der Bolzen zurückschnellt. So wird sichergestellt, dass der Bolzen nicht ausversehen während der Fahrt „einrastet“.

Was sich im Lauf der Zeit geändert hat, ist die Qualität und Sicherheit. Während früher so manches Fahrrad Rahmenschloss teilweise sogar noch aus Aluminium gefertigt war, sind die heutigen Schlösser aus hochwertigen Stahllegierungen.

Durch patentierte Bauweisen der Hersteller werden die Materialien leichter und bieten trotz alledem die gleiche oder sogar bessere Sicherheit.

Um das ganze noch sicherer zu machen, schlagen manche Hersteller neue Wege ein: Es gibt zusätzliche Steckadapter mit einem Aufnahmeschacht für Ketten und Seile. Dort lassen sich die Schlaufenseile oder Ketten einstecken, die beim geöffneten Fahrradrahmenschloss entnommen werden.

Somit kann man das Fahrrad mit dem Rahmenschloss vor dem Wegfahren sichern, und es gleichzeitig mit der Kette oder dem Seil an einem festen Objekt fixieren.

Weitere Schlossarten:

 

Trelock RS 450 AZ Rahmenschloss

Das Trelock RS 450 ist ein sicheres Rahmenschloss für kurze Abstellzeiten (oder als Zweitschloss einsetzbar). Trelock geht einen Schritt weiter als andere Hersteller und macht dieses Fahrradschloss mit anderen Schlössern kombinierbar. Als Zubehör zu diesem Rahmenschloss gibt es CONNECT Ketten oder Kabel mit einer Länge von bis zu 180 cm und …

ABUS Fahrradrahmenschloss 4850 LH/SP

Das Fahrradrahmenschloss 4850 LH/SP von Abus ist ein extra breites Rahmenschloss. Das hochwertige Schloss besitzt einen guten Schutz und bietet einen Security Level 9 (maximal sind 15). Technische Daten zum ABUS Fahrradrahmenschloss 4850 Sicherheitslevel 9/15 Gewicht 770 Gramm Höhe 108 Millimeter Breite 78 Millimeter Verschlussbügel 8,5 Millimeter Der Bügel, …