Sicheres Fahrradschloss – Infos & Tipps zur Sicherung ihres Zweirads

ein sicheres fahrraschlossPro Jahr werden in Deutschland durchschnittlich 500 Fahrräder pro 100.000 Einwohner gestohlen. In Großstädten wie Berlin, Hamburg und anderen liegt dieser Wert sogar noch deutlich höher.

Das sind weit über 300.000 gestohlene Fahrräder pro Jahr, bei einer Aufklärungsquote von maximal 10%. Tendenz steigend. Die meisten der gestohlenen Fahrräder hatten kein sicheres Fahrradschloss.

Teuer ist nicht immer gleich sicher: Schlösser, die 100% sicher sind gibt es nicht. Neben dem üblichen Schloss gibt es aber noch einige andere Methoden das eigene Fahrrad zu sichern.

Hier eine grobe Übersicht worauf beim Schlosskauf zu Achten ist, zudem finden Sie Empfehlungen und Tipps für ein diebstahlsicheres Fahrrad.


Fahrradschloss Arten

Für das sichere Radschloss gibt es verschiedene Arten. Jede Art hat ihre Vor- und Nachteile. Einige gelten als besonders sicher, andere sollte man nur begrenzt oder als Zweitschloss benutzen. Rahmenschloss, Faltschloss, Kabelschloss Panzerkabelschloss, Steckschloss oder Bügelschloss welches ist das sicherste?

Sicherheit ..?

Je teurer das Fahrrad, desto sicherer sollte das Schloss sein. Als Faustregel gilt: 10% vom Fahrradneupreis sollte in ein Zweiradschloss investiert werden. Sicherheitsklassen und Prüfsiegel , DIN Normen und Materialien sind Punkte, die bei der Kaufentscheidung beachteten werden müssen. All diese Faktoren wirken sich auf die Sicherheit des Schlosses aus.

Schließmechanismen

Wie hätten Sie es gerne? Möchten Sie sich einen Zahlencode merken, oder habe Sie immer den passenden Schlüssel dabei? Oder möchten Sie mit der Technik gehen und Ihr Fahrradschloss mit dem Smartphone öffnen und schließen? Legen Sie mehr Wert auf Sicherheit oder bevorzugen Sie ein Modell, das schnell und bequem zu öffnen ist?

Hersteller

Es gibt viele Hersteller, aber nur wenige stellen wirklich sichere Modelle her. Einige Marken finden Sie nur im Fachhandel oder nur online, andere dagegen sind auch im Discounter oder Baumarkt zu finden. Ein hochklassiges Modell werden Sie im Discounter vergeblich suchen.

Alternativen zu sicheren Radschlössern

Rahmennummern, Fahrradcodierung, Alarmanlagen, Pitlocks oder GPS Tracker – das sind alles keine Alternativen, sondern nur zusätzliche Sicherheits-Maßnahmen. Ein schwer zu knackendes Fahrradschloss kann durch keine der obigen Alternativen ersetzt werden. Anmerkung: Beachten Sie auch das aktuelle Zubehör!